M+E-Zeitung 2/2018

Zusätzliche freie Tage? 
Was man über die neue Regelung wissen muss

Der Tarifabschluss 2018 hat die Entgelte seit 1. April um 4,3 Prozent steigen lassen sowie mehr Wahlmöglichkeiten bei der wöchentlichen Arbeitszeit eröffnet. Und: Im Juli 2019 kommt eine neue Sonderzahlung, das neue tarifliche Zusatzgeld T-ZUG (A) – fast ein Drittel eines Monatsentgeltes (27,5 %)! mehr


Gegen Rassismus und Gewalt, für Menschenwürde und Solidarität in Betrieben und Gesellschaft

Gemeinsame Erklärung von IG Metall Mitte und M+E MITTE

Frankfurt am Main. Arbeitgeber und Gewerkschaft der Metall- und Elektro-Industrie in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sprechen sich in einer gemeinsamen Erklärung gegen rassistische Hetze und rechtsextreme Gewalt aus. Sie setzen sich für Solidarität und Menschlichkeit in Betrieben und Gesellschaft ein.

Vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse in Chemnitz und Köthen wollen die IG Metall Mitte und die Arbeitgeberverbände ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus und Intoleranz setzen: "Rassismus und Gewalt gegen Menschen anderer Nationalitäten, anderen Denkens oder Glaubens verurteilen wir aufs Schärfste. Dagegen klare Kante zu zeigen, ist die Pflicht von uns allen – in den Betrieben und in der Gesellschaft." Dies erklärten Wolf Matthias Mang für die Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie von M+E MITTE und Jörg Köhlinger, Bezirksleiter der IG Metall Mitte. mehr


ME Saar sucht für den Bereich Kommunikation eine/n Referent/in

Mit unserer Kommunikations- und Pressearbeit verschafft ME Saar den Anliegen seiner Mitgliedsunternehmen Gehör. Mit deutlichen Akzenten im Marketing werden wir uns zukünftig noch stärker für die Bedeutung und das Image der Branche zu Wort melden. Dazu suchen wir zur Stärkung unseres Teams eine/n Referent/in. Weitere Details

Saarländische Sozialpartner VSU und DGB unterstützen Allianz für Weltoffenheit „Deutschland #vereint“

Kampagnenbild

In Deutschland engagieren sich Millionen Menschen privat, in ihrem Unternehmen, in Vereinen, Parteien und Organisationen für den Zusammenhalt unserer vielfältigen Gesellschaft und gegen Rassismus und Ausgrenzung. Die Allianz für Weltoffenheit, ein Bündnis von neun zivilgesellschaftlichen Organisationen und Verbänden, möchte diesem Engagement eine Bühne bieten. Zum 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, startet sie die Mitmachaktion „Deutschland #vereint“. Träger der Allianz sind unter anderem die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). mehr


Aus Verantwortung für Deutschland und Europa

Logos der Wirtschaftsverbände

Gemeinsamer Appell der deutschen Wirtschaft

Mit Sorge blickt die deutsche Wirtschaft auf die Auseinandersetzungen der vergangenen Wochen innerhalb der Bundesregierung. Angesichts der vielfältigen Herausforderungen, vor denen Deutschland und Europa derzeit stehen, fragen sich viele Menschen und Unternehmen, ob die Politik die richtigen Prioritäten setzt. Statt Ringen um die beste Lösung in der Sache erleben wir eine von zentralen Themen der Menschen und Unternehmen zunehmend abgekoppelte Diskussion.

Politik und Gesellschaft dürfen sich nicht entfremden. Die parteipolitischen Streitigkeiten schaden dem Ansehen Deutschlands. Sie schwächen uns auf europäischer sowie internationaler Bühne – und das in einer wirtschaftlich herausfordernden Situation. mehr


Synergie Kunst und Wirtschaft

Bild von Maike Günther - Foto: www.comebeck.com
Bild von Maike Günther - Foto: www.comebeck.com

Die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU) stellt in Zusammenarbeit mit der Galerie Beck, Homburg in den Fluren des Verbandshauses Werke verschiedenster Künstler aus.

Vom 5. September 2018 bis 12. Oktober 2018 zeigt die Ausstellung die bunte Welt der Künstlerin Maike Günther.

Foto: Festo AG & Co. KG

SCHULEWIRTSCHAFT

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT steht für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben – und das seit nunmehr 60 Jahren. Als bundesweites Netzwerk antworten wir auf den Fachkräftemangel mit praxisorientierten Angeboten, konkreter Unterstützung und anregenden Impulsen für eine systematische Berufs- und Studienorientierung.

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen  ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.

Video zum Info-Truck

M+E Berufsinformation XXL

Die Zukunft hat jetzt zwei Etagen: Zu übersehen ist er kaum: mit seinen 17,5 Metern und seinem auffälligen Design ist der 430 PS starke Sattelschlepper ein echter Hingucker. Am Einsatzort: wird aus dem Sattelschlepper ein zweigeschossiges Präsentations­zentrum. Auf einer Fläche von 85 qm können die Besucher modernste Technik und Ausbildungs­möglichkeiten der Metall- und Elektroindustrie erleben. Die Rede ist vom neuen InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie. Er unterstützt Jugendliche bei der Berufswahl und besucht dafür Schulen, Messen und Unternehmen. mehr

Der InfoTruck ist auch 2018 wieder im Saarland on Tour. Informieren Sie sich über die Termine auf der Internetseite "Für Technik begeistern".