Oswald Bubel sieht Herausforderungen für den Industriestandort Saarland

Oswald Bubel - Foto: fotolutz.com

Der in der Jahresmitgliederversammlung des ME Saar wiedergewählte Verbandspräsident Oswald Bubel stellte vor rund 200 Gästen ein differenziertes Bild von der konjunkturellen Lage der saarländischen Metall- und Elektroindustrie dar und forderte zugleich die Saarländische Landesregierung dazu auf, mehr Wirtschaft zu wagen. mehr


VSU und ME Saar zum Koalitionsvertrag

Nicht mutig genug!

Die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU) hält den Koalitionsvertrag zunächst für ein Dokument des beiderseitigen Vertrauens der beiden Koalitionspartner, den eingeschlagenen Weg auch in den nächsten Jahren gemeinsam und konstruktiv fortzusetzen.  mehr


Synergie Kunst und Wirtschaft

In Zusammenarbeit mit der Galerie Beck, Homburg werden im Verbandshaus Werke verschiedenster Künstler ausgestellt.

Vom 16. Juni bis 11. Juli 2017 zeigt die Ausstellung im Erdgeschoss farbenfrohe Werke von Michael Jansen, im Obergeschoss  abstrakt-figurative Malerei von Sylva Kanderal.

Ausschnitt eines Werkes von Michael Jansen
Werk von Michael Jansen - Foto: comebeck.com
Malerei von Sylva Kanderal - Foto: comebeck.com
Malerei von Sylva Kanderal - Foto: comebeck.com

Präsident Oswald Bubel im Amt bestätigt

Oswald Bubel - Foto: fotolutz.com

ME Saar wählte turnusmäßig im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung am 16.05.2017 in Saarbrücken ein neues Präsidium. Präsident Oswald Bubel, Geschäftsführer der Hager Electro GmbH & Co. KG, Blieskastel, wurde einstimmig in seinem Amt als Präsident bestätigt ... mehr


Metallforum Saar am 27.06.2017

Die Veranstaltung widmet sich in diesem Jahr dem Schwerpunktthema Metalltechnik. Das Metallforum richtet sich an Ausbilder von Unternehmen und Lehrkräfte berufsbildender Schulen im Saarland. Anmeldung und weitere Details


Für eine breit angelegte Investitionsoffensive im Saarland

Foto: IHK Saarland


Unter dem Namen „Allianz für Reformen“ hat sich ein Bündnis aus Arbeitgeberverbänden (u.a. VSU, ME Saar, UV Saar) und weiteren Wirtschaftsorganisationen im Saarland gebildet, das einen Beitrag zur Zukunftssicherung des Saarlandes leisten möchte.
In einem Positionspapier (incl. Thesenpapier), das gestern der Presse vorgestellt wurde, spricht sich die Allianz für eine breit angelegte und ausreichend dotierte Investitionsoffensive aus. Sie ist nötig, um zwei existenziell wichtige Ziele zu erreichen: Weitere Details unter "News-Presse"

Foto: Festo AG & Co. KG

SCHULEWIRTSCHAFT

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT steht für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben – und das seit nunmehr 60 Jahren. Als bundesweites Netzwerk antworten wir auf den Fachkräftemangel mit praxisorientierten Angeboten, konkreter Unterstützung und anregenden Impulsen für eine systematische Berufs- und Studienorientierung.

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen  ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.

Video zum Info-Truck

M+E Berufsinformation XXL

Die Zukunft hat jetzt zwei Etagen: Zu übersehen ist er kaum: mit seinen 17,5 Metern und seinem auffälligen Design ist der 430 PS starke Sattelschlepper ein echter Hingucker. Am Einsatzort: wird aus dem Sattelschlepper ein zweigeschossiges Präsentations­zentrum. Auf einer Fläche von 85 qm können die Besucher modernste Technik und Ausbildungs­möglichkeiten der Metall- und Elektroindustrie erleben. Die Rede ist vom neuen InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie. Er unterstützt Jugendliche bei der Berufswahl und besucht dafür Schulen, Messen und Unternehmen. mehr

Der InfoTruck ist auch 2017 wieder im Saarland on Tour. Informieren Sie sich über die Termine auf der Internetseite "Für Technik begeistern".