Industrie "live" erleben!

ME Saar und IHK wollen mehr junge Menschen für berufliche Perspektiven in der Saar-Industrie begeistern.

Am 6. Oktober findet die LANGE NACHT DER INDUSTRIE bereits zum sechsten Mal im Saarland statt. Mit dieser landesweiten Veranstaltung wollen der Verband der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes (ME Saar) und die IHK Saarland noch mehr junge Menschen für die Saarindustrie und für industrienahe Forschung begeistern und deutlich machen, dass es hierzulande attraktive Arbeits- und Ausbildungsangebote sowie spannende Forschungsprojekte gibt. Anmeldung und weitere Infos ...


Für Technik begeistern

Wir wollen Kinder und Jugendliche für Technik begeistern. Wir wollen Interessen und Begabungen fördern. Wir wollen neugiereig machen auf die Welt von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und Chancen und Herausforderungen in technischen Berufen aufzeigen. Gelungene Berufsorientierung in den Schulen braucht starke Partner aus der Wirtschaft. ME Saar hat deshalb die Plattform "Für Technik begeistern" - Mit MINT zum Beruf" ins Leben gerufen. Hier ist für jede Altersstufe etwas dabei.
Mehr Infos unter: www.fuer-technik-begeistern.de


Synergie Kunst und Wirtschaft

Seit 1993 sind in Fluren der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. in Zusammenarbeit mit der Galerie Beck in Homburg Werke verschiedenster Künstler ausgestellt.

Im Rahmen der diesjährigen Vernissage am 30. August 2016 zur Ausstellung TAKE PART 2016 wird der außergewöhnliche Künstler Claus Friedrich Rudolph seine Bilder zeigen. Ein Teaser gewährt Ihnen Einblicke, welche Inszenierungen den Betrachter erwarten werden.

Tarifrunde 2016

 

ME Saar und IG Metall Mitte haben am 13.05.2016 die Übernahme des Tarifergebnisses aus NRW beschlossen. Das Verhandlungsergebnis sieht im Einzelnen vor:

  1. Erhöhung der Entgelte um 2,8 Prozent ab dem 01.07.2016
  2. Erhöhung der Entgelte um 2,0 Prozent ab dem 01.04.2017
  3. Eine Einmalzahlung von 150 Euro für den Monat Juni nach zwei Leermonaten April und Mai 2016
  4. Die Laufzeit beträgt insgesamt 21 Monate vom 01. April 2016 bis einschließlich Dezember 2017
  5. Differenzierende Wettbewerbskomponente

Weitere Informationen zur Tarifrunde


Deutschland in Zahlen

Die geballte Datensammlung des Think Tank der deutschen Wirtschaft im Taschenformat: Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln bietet in seinem jährlichen Kompendium "Deutschland in Zahlen" die wesentlichen Daten zu Wirtschaft und Gesellschaft der Bundesrepublik, national oder nach Bundesländern gegliedert und erweitert um internationale Vergleiche: Zu rund 500 Stichworten in 183 Tabellen.


Stiftung ME Saar

ES GIBT VIELE GRÜNDE GUTES ZU TUN

Der Wichtigste: Wir wollen gesellschaftliche Verantwortung übernehmen - Engagement beweisen für das Saarland und unsere Zukunft. Deshalb fördert die Stiftung ME Saar Projekte im Bereich Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie Kunst und Kultur. Damit wollen wir einen Beitrag dazu leisten, die Attraktivität unserer Region weiter zu steigern und gleichzeitig das Land auch überregional positiv bekannt zu machen. In der saarländischen Förderlandschaft zählen wir mit unserem Sponsoring bereits zu den festen Größen. Die Stiftung ist mit 15 Millionen Euro Stiftungskapital ausgestattet.

Weitere Infos unter www.stiftung-mesaar.de

SCHULEWIRTSCHAFT

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT steht für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben – und das seit nunmehr 60 Jahren. Als bundesweites Netzwerk antworten wir auf den Fachkräftemangel mit praxisorientierten Angeboten, konkreter Unterstützung und anregenden Impulsen für eine systematische Berufs- und Studienorientierung.

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen  ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.

M+E Berufsinformation XXL

Die Zukunft hat jetzt zwei Etagen: Zu übersehen ist er kaum: mit seinen 17,5 Metern und seinem auffälligen Design ist der 430 PS starke Sattelschlepper ein echter Hingucker. Am Einsatzort: wird aus dem Sattelschlepper ein zweigeschossiges Präsentations­zentrum. Auf einer Fläche von 85 qm können die Besucher modernste Technik und Ausbildungs­möglichkeiten der Metall- und Elektroindustrie erleben. Die Rede ist vom neuen InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie. Er unterstützt Jugendliche bei der Berufswahl und besucht dafür Schulen, Messen und Unternehmen. mehr

Auch auf der Jobmeile 2016 auf der Bahnhofstraße in Saarbrücken war der InfoTruck als Informationsmedium vertreten. Das Video im Nachgang zur Veranstaltung haben wir Interessierten zur Verfügung gestellt.