Unternehmenswettbewerb geht in die 11. Runde! VSU ist Partner der LAG

Unternehmenswettbewerb 2017

Die IHK Saarland hat gemeinsam mit ihren Partnern – der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt und dem saarländischen Wirtschaftsministerium – den diesjährigen Unternehmenswettbewerb gestartet. Im Rahmen des Wettbewerbs können Sie sich mit Ihren Projekten und Aktionen bis zum 15. September bewerben...nähere Informationen auf den Seiten der VSU


Synergie Kunst und Wirtschaft

In Zusammenarbeit mit der Galerie Beck, Homburg werden im Verbandshaus Werke verschiedenster Künstler ausgestellt.

Vom 14. August bis 04. September 2017 zeigt die Ausstellung im Erdgeschoss Fotoarbeiten von Andrea Armbrüster - Ihr Motto lautet: Ob spontane Situationen oder abstrakte Themen - Mein Bestreben ist es, das Unsichtbare sichtbar zu machen.

Im Obergeschoss zeigt Heike Wilhelm  unter dem Titel Panta rhei - Freie Gestaltungstechniken mit Lackfarben auf Karton ihre Arbeiten.

Ausschnitt eines Fotos von Andrea Armbrüster - Foto: comebeck.com
Ausschnitt eines Fotos von Andrea Armbrüster - Foto: comebeck.com
Ausschnitt einer Arbeit von Heike Wilhelm - Foto: comebeck.com
Ausschnitt einer Arbeit von Heike Wilhelm - Foto: comebeck.com

Neue Broschüre von Gesamtmetall und dem ifaa

Broschüre "Arbeitszeit im Wandel"

Arbeitszeit ist ein arbeits- und tarifpolitisches Thema, an deren Gestaltung Arbeitgeber und Beschäftigte gleichermaßen hohe Erwartungen haben. Zugleich ist Arbeitszeit eine der tragenden Säulen bei der Organisation betrieblicher Abläufe.  In dieser Broschüre werden die Möglichkeiten beim Umgang mit der Arbeitszeit beschrieben... mehr


TAKE PART 2017

Am 12. September 2017 findet ab 18 Uhr im Haus der Unternehmensverbände die alljährliche Vernissage statt. Siegfried Grauwinkel stellt hierbei Arbeiten aus seiner "Sammlung konkret" zur Schau. Information und Anmeldung


Für eine breit angelegte Investitionsoffensive im Saarland

Foto: IHK Saarland


Unter dem Namen „Allianz für Reformen“ hat sich ein Bündnis aus Arbeitgeberverbänden (u.a. VSU, ME Saar, UV Saar) und weiteren Wirtschaftsorganisationen im Saarland gebildet, das einen Beitrag zur Zukunftssicherung des Saarlandes leisten möchte.
In einem Positionspapier (incl. Thesenpapier), das gestern der Presse vorgestellt wurde, spricht sich die Allianz für eine breit angelegte und ausreichend dotierte Investitionsoffensive aus. Sie ist nötig, um zwei existenziell wichtige Ziele zu erreichen: Weitere Details unter "News-Presse"

Foto: Festo AG & Co. KG

SCHULEWIRTSCHAFT

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT steht für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben – und das seit nunmehr 60 Jahren. Als bundesweites Netzwerk antworten wir auf den Fachkräftemangel mit praxisorientierten Angeboten, konkreter Unterstützung und anregenden Impulsen für eine systematische Berufs- und Studienorientierung.

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen  ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.

Video zum Info-Truck

M+E Berufsinformation XXL

Die Zukunft hat jetzt zwei Etagen: Zu übersehen ist er kaum: mit seinen 17,5 Metern und seinem auffälligen Design ist der 430 PS starke Sattelschlepper ein echter Hingucker. Am Einsatzort: wird aus dem Sattelschlepper ein zweigeschossiges Präsentations­zentrum. Auf einer Fläche von 85 qm können die Besucher modernste Technik und Ausbildungs­möglichkeiten der Metall- und Elektroindustrie erleben. Die Rede ist vom neuen InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie. Er unterstützt Jugendliche bei der Berufswahl und besucht dafür Schulen, Messen und Unternehmen. mehr

Der InfoTruck ist auch 2017 wieder im Saarland on Tour. Informieren Sie sich über die Termine auf der Internetseite "Für Technik begeistern".