ANKOMMEN - Bewährungsprobe bestanden

Das saarländische ehrenamtliche Netzwerk ANKOMMEN in seiner Geschäftsstelle im Nauwieser Viertel in Saarbrücken stellt eine erste positive Zwischenbilanz seiner Unterstützungsarbeit für Flüchtlinge vor.
Über 150 freiwillige Helfer sind in Sprachkursen, beim Besuch bei Behörden, bei der Wohnungssuche, bei der medizinischen Versorgung, bei der Orientierung in unserer Gesellschaft im Saarland aktiv. Weitere Details entnehmen Sie bitte der Pressemeldung.


Spitzenplatz für den Deutschen Mittelstand

Die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Deutschland sehen sich aktuell bestens gerüstet für den internationalen Wettbewerb im Vergleich zu ihrer Konkurrenz aus dem Ausland: Im KfW-Wettbewerbsindikator 2016 sichern sie sich nach Rang zwei im Jahr 2014 diesmal die Spitzenposition. mehr 


M+E-Industrie profitiert von Globalisierung

Der M+E-Strukturbericht 2016 von Gesamtmetall zeigt, dass trotz zunehmender Globalisierung heimatnahe Märkte weiterhin von großer Bedeutung sind. Die internationale Vernetzung der Wirtschaft schreitet weiter voran. Eine treibende Kraft in diesem Prozess ist die Metall- und Elektro-Industrie.


Saarländische Wirtschaft verleiht Bildungspreis

Drei Gemeinschaftsschulen erhielten erstmals den Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft. Der mit 15.000 Euro dotierte Preis würdigt das besondere Engagement der Lehrkräfte im Bereich Berufsorientierung. Weitere Informationen auf der Präsenz der Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT, finanziert durch die Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU)


IT-Gipfel in Saarbrücken

Auf der Universität des Saarlandes werden zwei Tage lang führende Köpfe aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft über die Digitalisierung, vor allem auch über das  Schwerpunktthema Bildung in der digitalen Welt,  ausgiebig beraten. mehr


Synergie Kunst und Wirtschaft

In Zusammenarbeit mit der Galerie Beck, Homburg werden im Verbandshaus Werke verschiedenster Künstler ausgestellt.

Zurzeit zeigt die Ausstellung TAKE PART 2016 Fotografien des außergewöhnlichen Künstlers Claus Friedrich Rudolph. Ein Teaser gewährt Ihnen Einblicke, welche Inszenierungen den Betrachter erwarten werden.


SCHULEWIRTSCHAFT

Die Bundesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT steht für eine erfolgreiche Zusammenarbeit von Schulen und Betrieben – und das seit nunmehr 60 Jahren. Als bundesweites Netzwerk antworten wir auf den Fachkräftemangel mit praxisorientierten Angeboten, konkreter Unterstützung und anregenden Impulsen für eine systematische Berufs- und Studienorientierung.

In der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) SCHULEWIRTSCHAFT Saarland bilden Schulleiter und Lehrkräfte gemeinsam mit Ausbildern und Unternehmern Arbeitskreise, in denen sie partnerschaftlich zusammenarbeiten. Diese treffen sich in der Regel zweimal jährlich in den jeweiligen Landkreisen. Wirtschaftliche und pädagogische Themen finden in den gemeinsamen Aufgaben gleichwertige Berücksichtigung. Wichtig für ein gutes Gelingen  ist ein kontinuierlicher Erfahrungsaustausch auf allen Ebenen.

M+E Berufsinformation XXL

Die Zukunft hat jetzt zwei Etagen: Zu übersehen ist er kaum: mit seinen 17,5 Metern und seinem auffälligen Design ist der 430 PS starke Sattelschlepper ein echter Hingucker. Am Einsatzort: wird aus dem Sattelschlepper ein zweigeschossiges Präsentations­zentrum. Auf einer Fläche von 85 qm können die Besucher modernste Technik und Ausbildungs­möglichkeiten der Metall- und Elektroindustrie erleben. Die Rede ist vom neuen InfoTruck der Metall- und Elektroindustrie. Er unterstützt Jugendliche bei der Berufswahl und besucht dafür Schulen, Messen und Unternehmen. mehr

Auch auf der Jobmeile 2016 auf der Bahnhofstraße in Saarbrücken war der InfoTruck als Informationsmedium vertreten. Das Video im Nachgang zur Veranstaltung haben wir Interessierten zur Verfügung gestellt.

Die InfoTrucks zu Besuch beim Bundespräsidenten; die Ausgabe 30/2016 des IWD berichtet ...