ME Saar sucht

für den Bereich Kommunikation, Presse und Öffentlichkeitsarbeit eine/n

Referent/in Kommunikation
mit den Schwerpunkten Wirtschaftspolitische Kommunikation, Social Media, Interne Kommunikation, Marketing


Als Referent/in für Kommunikation werden Sie in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung:

  • unsere Pressearbeit betreuen, Pressemitteilungen, Pressestatements und Wortbeiträge verfassen
  • die grundsätzliche kommunikative Entwicklung sowie die öffentlichkeitswirksame Umsetzung von Themen und Positionierungen für den Verband und die Branche gestalten und redaktionell umsetzen
  • unseren Social Media-Bereich aufbauen und inhaltlich betreuen, sowie unsere Internetauftritte weiter entwickeln
  • Konzeption sowie Umsetzung von Marketingaktivitäten des Verbandes für die verschiedenen Zielgruppen voranbringen
  • die interne Kommunikation mit unseren Mitgliedern weiter professionalisieren
  • die Zusammenarbeit mit Agenturen und Medienpartnern betreuen
  • bei der Planung, Vorbereitung und Organisation von Veranstaltungen mitarbeiten
  • die Interessen des Verbandes und der M+E-Branche in der Öffentlichkeit und in Gremien vertreten 


Das erwartet Sie:

  • ein selbständiger Aufgabenbereich
  • ein breites Spektrum von aktuellen Themen aus Wirtschaft und Politik
  • die kollegiale, interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem Team von Spezialisten
  • die anspruchsvolle Zusammenarbeit mit Entscheidern aus Unternehmen und Politik
  • eine herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten für Ihre berufliche Entwicklung
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis


Sie bringen mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder Kommunikationswissenschaften/Journalistik bzw. vergleichbares Studium
  • ein hohes persönliches Interesse an wirtschaftspolitischen Themen und Zusammenhängen
  • starke Identifikation mit den Zielen eines Arbeitgeberverbandes
  • idealerweise journalistische Kenntnisse und Erfahrungen oder erste Berufserfahrung im PR-Bereich eines Verbandes, eines Unternehmens, einer Agentur oder einer Organisation
  • Beherrschung des Handwerks der Kommunikation und Pressearbeit, insbesondere Kommunikationsstärke, Sicherheit beim Schreiben von Texten und Aufbereiten von multimedialen Inhalten
  • hohe Social Media-Kompetenz
  • hohe Sensibilität und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Medien, Wirtschaft und Politik
  • gut wären Erfahrungen im Projektmanagement (inkl. Budgetverantwortung) und in der Zusammenarbeit mit Agenturen
  • gute Französischkenntnisse in Wort und Schrift
  • hohes Maß an Serviceorientierung
  • sicherer Umgang mit allen MS Office-Anwendungen


Die Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Überzeugen Sie uns durch Ihre Bewerbung! Diese senden Sie unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail in einer PDF zusammengefasst an:

Verband der Metall- und Elektro-
industrie des Saarlandes e. V.
Martina Weiland
Harthweg 15
66119 Saarbrücken
E-Mail: bewerbungmesaar.de

Kommunikation an der Schnittstelle  zwischen Unternehmen und Gesellschaft

Die Metall- und Elektroindustrie ist die bedeutendste Industriebranche an der Saar. ME Saar vertritt als Arbeitgeberverband die Interessen seiner Mitgliedsunternehmen. Wir beraten unsere Mitglieder in allen Fragen rund um die Arbeitsbeziehungen, stehen den Unternehmen mit individuellem Service und professionellem Engagement als Tarifpartner zur Seite und tragen zu ihrem unternehmerischen Erfolg bei. Wir leisten Überzeugungsarbeit bei Politik, Medien und Gesellschaft und setzen uns für gute Standortbedingungen im Saarland ein.


Mit unserer Kommunikations- und Pressearbeit verschafft ME Saar den Anliegen seiner Mitgliedsunternehmen Gehör. Mit deutlichen Akzenten im Marketing werden wir uns zukünftig noch stärker für die Bedeutung und das Image der Branche zu Wort melden.


ME Saar betreut in Personalunion die Geschäfte der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände (VSU). Die VSU ist die Spitzenorganisation der saarländischen Wirtschaft und Stimme der auf freiwilliger Basis organisierten saarländischen Wirtschaft. Dabei sind wir in ein breites Netz aus Arbeitgeberorganisationen im Land und auch auf Bundesebene mit unseren Spitzenorganisationen Gesamtmetall und BDA eingebunden. Darüber hinaus sind wir Landesvertretung des BDI.


Unser Stellengesuch als PDF hinterlegt.