Arbeitsgestaltung und Betriebsorganisation

Die Unternehmen müssen heute eine wachsende Flut von Informationen bewältigen. Ständig sind neue Gesetze und Verordnungen des Arbeits-, Steuer-, Sozial-, und Wirtschaftsrechts zu beachten. Der technische Fortschritt erfordert permanente Anpassung und neueste arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse gilt es zu berücksichtigen. Der internationale Wettbewerb zwingt die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie zur ständigen Modernisierung ihrer Arbeits- und Produktionsstrukturen.

Unsere erfahrenen Verbandsingenieure stehen Ihnen zur Seite, wenn es um Fragen der Organisation, der Arbeitszeit und des Entgeltes geht. Sie unterstützen Sie bei der Umsetzung von tarifvertraglichen Vereinbarungen und setzen sich für Lösungen ein, die auf die individuelle Situation des jeweiligen Betriebes abgestimmt sind.

Mit unserem Gespann von Verbandsingenieur und -jurist helfen wir Ihnen mit fächerübergreifender Sachkenntnis und maßgeschneiderter Beratung, die Möglichkeiten des Tarifvertrages voll auszuschöpfen und Ihre Verhandlungsposition beim Betriebsrat von Anfang an zu stärken.

Ob im Beratungsgespräch vor Ort, in Workshops, Arbeitskreisen oder Vortragsveranstaltungen, unsere Experten stehen Ihnen bei Ihrem Verbesserungsprozess zur Seite.

Zur sicheren Bewertung des eigenen Unternehmens sind belastbare Kennzahlen unerlässlich. Unsere Verbandsstatistik bietet Ihnen die Datengrundlage für Ihr unternehmensspezifisches Benchmarking...mehr

Arbeitszeit im Wandel

Cover der Broschüre "Arbeitszeit im Wandel"

Arbeitszeit ist ein arbeits- und tarifpolitisches Thema, an deren Gestaltung Arbeitgeber und Beschäftigte gleichermaßen hohe Erwartungen haben. Zugleich ist Arbeitszeit eine der tragenden Säulen bei der Organisation betrieblicher Abläufe. Mit erfolgreicher Arbeitszeitgestaltung lässt sich einer der größten Kostenfaktoren im Unternehmen optimieren und die Zufriedenheit der Beschäftigten steigern.

Mit dieser neuen Broschüre werden die Möglichkeiten beim Umgang mit der Arbeitszeit beschrieben. Die arbeitswissenschaftlichen und rechtlichen Grundlagen zeigen die erforderlichen Rahmenbedingungen auf. Konkrete Unternehmensbeispiele zeigen dem Leser, was alles möglich ist.

Kostenlose Exemplare dieser Broschüre können Mitgliedsunternehmen hier angefordern. Im passwortgeschütztem Bereich für Mitglieder steht die Broschüre auch zum Download bereit.

Zeitschrift: Betriebspraxis & Arbeitsforschung

Die vom ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft angebotene Zeitschrift "Betriebspraxis & Arbeitsforschung – Zeitschrift für angewandte Arbeitswissenschaft“, befasst sich mit aktuellen Themen der Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation und wird von Fach- und Führungskräften aus Unternehmen, Verbänden und Institutionen gelesen.

Sie erscheint mit drei Ausgaben im Jahr. Unseren Mitgliedern stellen wir diese kostenlos zur Verfügung.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Wolfgang Kohler
Telefon 0681 95434-35
E-Mail   kohlermesaar.de

Dipl.-Ing. Michael Pfeifer
Telefon 0681 95434-33
E-Mail   pfeifermesaar.de

Büro
Yvonne Di Pasquale

Telefon 0681 95434-37
E-Mail   dipasqualemesaar.de


Überbetriebliche Arbeitskreise sind zum Erfahrungsaustausch für Fachleute aus den Mitgliedsfirmen gedacht. Themen dieser Veranstaltungen: Arbeitszeit- und Organisationsgestaltung, Qualitätsmanagement, Benchmarking, Arbeitssicherheit u.v.m.



Vortragsveranstaltungen für alle Interessierten ergänzen das aktuelle Angebot.


In der Ausgabe 2/2016 der ifaa-Zeitschrift Betriebspraxis & Arbeitsforschung haben wie Verbandsingenieure von ME Mitte einen ausführlichen Bericht zum Thema "Entgelt-Statistik in den M+E-Verbänden" veröffentlicht.

Die komplette Zeitschrift können Interessierte beim Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. kostenpflichtig bestellen bzw.  direkt beim Heiders Verlag.